Bergkirchenfest 2019

Bergkirchenfest

am 25. + 26.5.2019

Vorabend zum Fest I 25.5.2019 I Hof

19.30 Uhr „Sehnsucht nach Liebe und Glück“
Freies Theater Wiesbaden
– Eintritt frei –

Festtag am 26.5.2019

10.30 Uhr: Musikalische Begrüßung: Bläserkreis
11.00 Uhr: Familiengottesdienst
ab 12 Uhr: Kinderprogram
Traditioneller Bergkirchenflohmarkt im Gemeindesaal
13.30 Uhr: Bergkirchenbläserkreis
14.00 Uhr: Livemusik mit den „Pullies“ auf der Bühne
18.00 Uhr: Abschluss in der Kirche

Während des ganzen Festes erwartet die Gäste ein reichhaltiges Angebot an gepflegten Getränken, Gegrilltem und Vegetarischem, Kaffee und Kuchen und syrischen Süßspeisen vom Feinsten etc.

Wie immer beim Bergkirchenfest gilt: „Alles hat keinen Preis!“
Kuchen-, Salat- und überhaupt Spenden sind willkommen.

Literaturkreis

literaturkreis_iconUnser nächstes Treffen:

Montag, Montag, 03.Juni 2019, 19 Uhr –
Küche im Gemeindehaus (1. Stock), Lehrstraße 6

Wir lesen:
„Siddharta“ von Herrmann Hesse

zuletzt gelesen:
„Der Hase mit den Bernsteinaugen“
von Edmund de Waal

In unserem Literaturkreis „Lesen und Reden“ kommt ein kleiner Kreis Lesebegeisterter einmal monatlich für 2 Stunden im Gemeindehaus zusammen. Wir besprechen ein Buch, auf dessen Lektüre wir uns beim vorangegangenem Treffen geeinigt hatten. Wir äußern unsere Meinungen dazu und diskutieren ggf. kontrovers, ob und was uns an dem Buch gefallen hat. Wir freuen uns über „Leseratten“, die sich gerne mit anderen über Bücher austauschen und zu diesem Zweck zu uns stoßen

Stadtklänge 2019 Wiesbaden

Am Samstag, 15. Juni 2019 findet in der Wiesbadener Innenstadt
das Kirchenmusikfest „Stadtklänge“ statt.

Von 11.30 – 17.30 Uhr bringen Chöre, Instrumentalensembles und Orgeln die Wiesbadener Innenstadtkirchen zum Klingen. Stellen Sie sich Ihren persönlichen musikalischen Spaziergang zusammen. In der Marktkirche, auf dem Schlossplatz, in der Bergkirche, der anglikanischen Kirche, im Roncallihaus und in St. Bonifatius sowie an weiteren Plätzen in der Fußgängerzone wartet ein buntes Angebot von Konzerten auf Sie. Vom Kinderchor bis zur Kantorei, vom Gospelchor bis zur Band, vom Posaunenchor bis zum Flötenchor ist alles dabei, was in den Wiesbadener Kirchen Musik macht. Ein großer musikalischer Gottesdienst in der Lutherkirche beschließt um 18 Uhr das ökumenisch organisierte Kirchenmusikfest.

Stadtklänge_Flyer zum download

www.stadtklaenge-wiesbaden.de

Dinner Church

Sonntag | 12. Mai 2019 | 18 Uhr
Dinner Church

Dinner Church in the community house kitchen. Main dish is served. Please bring a side-dish to share!

dinnerchurch_together2016Das ist ein neuer Name für ein altes Konzept – sogar das allerälteste Kirchenkonzept! Die ersten Gemeinden trafen sich 300 Jahren bevor es überhaupt eine Kirche gab. Sie waren verfolgt; ständig im Gefahr. Es gab kein Muster für diese frühste Christen. Um miteinander sein zu können, um Glauben und Freundschaft zu bauen und Hoffnung zu teilen, haben sie sich heimlich in den Häusern von den Schwestern und Brüdern in Christus getroffen. Sie saßen zusammen am Tisch. Das zusammen essen und trinken, singen und beten, diskutieren und auch argumentieren, hat Kirchengemeinden gebaut.

Wir Teilnehmer in dem English Community Outreach Project werden einmal im Monat am Tisch miteinander Gottes Güte, Gottes Dienst, feiern, in dem Geist der ersten Gemeinden. Es wird auch gesungen und gebetet, Abendmal am Tisch gefeiert, Texte und Ideen diskutiert. Ein Hauptgericht wird vorher gekocht; wir werden zusammen den Tisch decken und nachher aufräumen. Teilnehmer sind gebeten, etwas mitzubringen – Salat, Gemüse, Käse, Brot, Kuchen – was immer man will. Ob man etwas bringt oder nicht – alle sind eingeladen.

Wir werden uns in der Küche im Gemeindehaus um 18.Uhr treffen.

Der Zeitplan für Dinner Church steht hauptsächlich auf den 2ten Sonntag Abend im Monat. Ausnahmen aufgrund besonderer Veranstaltungen und Feiertage werden im Gottesdienst angekündigt.  Pfarrerin Rosalind Gnatt ist für Ihre Fragen per email (r.gnatt@bergkirche.de) oder Telefon (01525 3900262) zu erreichen.

Antonín Dvořák: Messe in D

Samstag · 15. Juni 2019 · 16.00 Uhr
Antonín Dvořák: Messe in D
für Solisten, Chor und Orgel

Antonin Dvoraks Messe in D-Dur entstand 1887 als Auftragswerk für die Einweihung einer neu gebauten Kapelle. Wie es in einem Brief heißt, entstand die Messe als persönliches Zeugnis von „Glaube, Hoffnung und Liebe zu Gott“, und er schrieb sie „zur Ehre der Kunst“. Diesem doppelten und hohen Anspruch wird das Werk, das von lyrisch-meditativen, aber auch von dramatischen Elementen geprägt ist, gerecht.
Das Konzert der Bergkirchenkantorei unter Leitung von Christian Pfeifer findet innerhalb des Kirchenmusikfestes „Stadtklänge“ statt.