Literaturkreis

Unser nächstes Treffen:literaturkreis_icon

Montag, 24. April 2017, 19 Uhr –

Küche im Gemeindehaus (1. Stock) , Lehrstraße 6

Lesevorschlag: 

Buch : „Judas“ von Amoz Oz

Zuletzt gelesen:

„Kindeswohl“ von Ian McEwan

In unserem Literaturkreis „Lesen und Reden“ kommt ein kleiner Kreis Lesebegeisterter einmal monatlich für 2 Stunden im Gemeindehaus zusammen. Wir besprechen ein Buch, auf dessen Lektüre wir uns beim vorangegangenem Treffen geeinigt hatten. Wir äußern unsere Meinungen dazu und diskutieren ggf. kontrovers, ob und was uns an dem Buch gefallen hat. Wir freuen uns über „Leseratten“, die sich gerne mit anderen über Bücher austauschen und zu diesem Zweck zu uns stoßen

Frühjahrsputz auf dem Gelände der Bergkirche

Baustelle„Frühjahrsputz“ auf dem Gelände der Bergkirche
am 06. Mai 2017 ab 10 Uhr

Der Kirchenvorstand hat sich vorgenommen, am 06. Mai 2017 ab 10 Uhr das Gelände der Bergkirche von Unrat zu befreien und wieder ansehnlicher zu gestalten.Da wir dies unmöglich alleine bewältigen können, wären wir dankbar, wenn Sie uns möglichst zahlreich dabei unterstützen würden. Dazu ist u.a. vorgesehen,das Gärtchen rechts neben der Kirche herzurichten, Dort soll an der Außenwand der Kirche eine Skulptur (Adam und Eva) aufgestellt werden. Das dort abgestellte Sammelsurium von Gartenmöbeln ist zu entsorgen. U. U. sollen Platten verlegt werden und die eine oder andere Anpflanzung vorgenommen werden.

  • den Lindenstammes links neben der Kirche zurecht zu schneiden und die Baumreste in den bereit gestellten Container entsorgt werden.
  • die Bäume und Büsche, vor allen Dingen in dem Bereich zwischen Kirche und Gemeindehaus zurückzuschneiden.
  • nach Beendigung der Außenrenovierungsmaßnahmen den Keller unter der Kirche aufzuräumen und den vielfältigen Unrat zu entsorgen.
  • ebenfalls die Sofas aus dem Jugendkeller zu entsorgen; die Notwendigkeit ist gegeben, da die Sitzmöbel von Schimmel befallen sind.
  • ………………

Zur Entsorgung werden zwei Container für Restmüll und Grünschnitt bereitgestellt. Da es in der Bergkirche nicht in ausreichenden Maß Arbeitsgeräte und Werkzeug zur Verfügung steht, wären wir dankbar, wenn Sie dieses aus eigenen Beständen mitbringen würden.
Natürlich ist für die Verpflegung der Helfer gesorgt.
Bei Fragen zu dieser „Frühjahrsputz-Aktion“ wenden sich an unseren Küster, Volker Seip, Pfarrer Markus Nett oder Helmut Karst.

Schon jetzt vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Helmut Karst

Benefizkonzert English Community Project

Benefizkonzert für das English Community Project
am 7. Mai, 19:30 Uhr

Benefizkonzert_M

Jazztrio – Luther | Bach | Blues

Samstag, 13. Mai, 19.30 UhrChurchMeetsJazz

Jazztrio Kordes | Tetzlaff | Godejohann

Bereits 2014 waren Olaf Kordes (Piano), Wolfgang Tetzlaff (Kontrabass) und Karl Godejohann (Drums) mit ihrer begeisternden Interpretation der Easter Suite von Oscar Peterson in der Bergkirche zu Gast. Im Jahr des Reformationsjubiläums präsentiert das Bielefelder Jazztrio nun sein neuestes Programm: Luther | Bach | Blues. Die Musiker interpretieren mit eingängigen und gleichermaßen ausgefallenen Arrangements ausgewählte Luther-Lieder. Martin Luther begegnet Piazzolla, und Mendelssohn hat den Blues. „Perfekt abgestimmtes und sensibel agierendes Triospiel, enorme Klangfülle, faszinierendes Spiel auf dem Flügel“, urteilt das renommierte Jazzpodium. Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis und zu empfehlen für Klassik- und Jazzfreunde. Die neue CD des Ensembles ist für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert worden.

Bitte nutzen Sie den Vorverkauf. Ihre Plätze sind dann reserviert.

Karten: 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) auch im  Gemeindebüro der Bergkirche.
KonzertTicket_OnlineTickets

Feierabendmahl am Gründonnerstag

13.04.2017 | 19 Uhr

Gründonnerstag in der Bergkirche:
Kochende Männer und Feierabendmahl.

IMG_4086Seit meiner Jugendzeit hat der Gründonnerstag eine ganz besondere Bedeutung für mich. Ganz intensiv sind mir die Gottesdienste zu diesem Feiertag aus den 70er Jahren in der Saarbrücker Schlosskirche in Erinnerung. Für mich als Jugendlichen war das der Höhepunkt des Kirchenjahres: wir saßen auf Hockern im Altarraum, Menschen jeglichen Alters, und teilten die Speisen des Passahmahls mit einander. Da habe ich gespürt, dass der Gründonnerstag viel mehr ist als die museale Erinnerung an ein geschichtliches Ereignis vor 2000 Jahren.
Dass die Gegenwart Christi beim Abendmahl kein theoretischer theologischer Lehrsatz ist – IMG_4082sondern dass sie sich in bestimmten Momenten wirklich ereignet. Von daher freue ich mich schon sehr auf das Feierabendmahl am Gründonnerstag, dem 13.04. um 19 Uhr in der Bergkirche. Unsere Jugenddelegierte Cathrin Haagn und ich wollen versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, was gemeinsames Essen alles bewirken kann. Eine lange, festlich gedeckte Tafel vor dem Altar, die versinnbildlicht, dass unser Herr Jesus mitfeiert; eine wunderbare Tafelmusik und, nicht zuletzt, köstliche Speisen, zubereitet von den „Kochenden Männern“. Die treffen sich um 16 Uhr im Gemeindehaus, um alles unter der fachkundigen Anleitung von Jens Haker vorzubereiten. Wer mit dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen; die Gruppe ist offen, und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: das Kochen macht genau so viel Spaß wie das Essen.
Markus Nett